Bodenrichtwerte

Bekanntmachung der Bodenrichtwerte zum 31.12.2020

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Herbertingen hat gemäß § 193 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) in Verbindung mit § 12 der Gutacherausschussverordnung (GAVO) der Landesregierung von Baden-Württemberg , die Bodenrichtwerte für Herbertingen, einschließlich der Ortsteile Hundersingen, Marbach und Mieterkingen zum 31.12.2020 ermittelt und festgestellt.
Der Bodenrichtwert ist ein aus Kaufpreisen ermittelter Bodenwert für unbebaute und bebaute Wohn- und Gewerbegrundstücke, sowie für Flächen der Land- und Forstwirtschaft (durchschnittlicher Lage-wert ohne bindende Wirkung).
Abweichungen des einzelnen Grundstücks in den wertbestimmenden Eigenschaften, wie Lage und Entwicklungszustand, Art und Maß der baulichen Nutzung, Bebauung, Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgröße und -zuschnitt und Erschließungskostenzustand bewirken Abweichungen seines Verkehrswerts vom Richtwert.
Die Gemeinde und ihre Ortsteile wurden nach folgenden Regeln in Richtwertzonen (RWZ) eingeteilt:

  • - Kernort, unverplanter Innenbereich nach § 34 BauGB
  • - Wohn-; Industrie- und Gewerbeflächen nach § 30 BauGB
  • - Flächen für die Land- und Forstwirtschaft nach § 35 BauGB

Die ermittelten Bodenrichtwerte werden gem. § 196 Abs. 3 BauGB i .V. m. § 8 Abs. 2 GAVO öffentlich bekannt gemacht.

Bodenrichtwerte 2020 (PDF)

Bodenrichtwertkarte Herbertingen Ost (PDF)
Bodenrichtwertkarte Herbertingen West (PDF)
Bodenrichtwertkarte Hundersingen (PDF)
Bodenrichtwertkarte Marbach (PDF)
Bodenrichtwertkarte Mieterkingen (PDF)

Grundstücksmarktbericht 2020 (PDF)