Dienstleistung

Grünabfall entsorgen

Grünabfälle können Sie entsorgen

  • durch Eigenkompostierung,
  • über ein Holsystem:
    • Bereitstellung von Laub und krautigem Material in einem speziellen "Laubsack" oder einer Gartenabfalltonne,
    • Bereitstellung von holzigem, bündelfähigem Material zur saisonal begrenzten Abholung im Rahmen einer separaten Gartenabfallabfuhr,
  • an einer örtlichen Sammelstelle (Grüngutsammelstelle),
  • an einer Grünabfallkompostierungsanlage.

Grünabfälle sollten getrennt nach "krautig" und "holzig" gesammelt und erfasst werden.

^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
Zuständige Stelle
^
Voraussetzungen

Sie möchten Grünabfall entsorgen, beispielsweise

  • Gras- und Heckenschnitt,
  • Rasenschnitt,
  • Stauden,
  • Abraum von Beeten,
  • Blumen,
  • Balkonpflanzen,
  • Gestecke,
  • Abdeckreisig,
  • Laub,
  • Gehölzschnitt (Äste, Baumholz).

Entfernen Sie vorher anhaftende Fremdstoffe wie Draht- oder Kunststoffreste.

^
Verfahrensablauf

Informieren Sie sich bei der Verwaltung Ihres Abfallwirtschaftsbetriebes, welche Holsysteme in Ihrem Stadt- oder Landkreis angeboten werden und was genau Sie über die Grünabfallabholung oder an den Sammelstellen entsorgen dürfen.

Die meisten Abfallwirtschaftsbetriebe der Stadt- und Landkreise geben Abfallkalender heraus. In diesen erfahren Sie die Abfuhrtermine, die Sammelarten und die Sammelstellen vor Ort.

^
Erforderliche Unterlagen

keine

^
Kosten/Leistung

Die Kosten richten sich nach der kommunalen Gebührensatzung. Erkundigen Sie sich bei der für Sie zuständigen Abfallwirtschaftsbetrieb.

^
Rechtsgrundlage

die jeweilige örtliche (Abfall-) Satzung in Ihrem Stadt- oder Landkreis.

^
weitere Hinweise
In der Gemeinde Herbertingen gibt es neben der Abgabe von Grünabfall auf dem Recyclinghof die Möglichkeit eine Grünabfalltonne zu nutzen. In der Zeit von April bis November werden 15 Abfuhren der so genannten (braunen) Grüngut-Tonne angeboten. Die Grüngut-Tonne ist für Hecken- und Rasenschnitt gedacht, jedoch nicht für Küchenabfälle / Biomüll.

Die Abfuhrzeiten können sie dem Entsorgungskalender entnehmen.

Die Gebühren für die Grüngut-Tonnen-Abfuhr erhebt die Gemeinde Herbertingen, sie betragen derzeit:
120-Ltr.-Gefäß 52,00 €
240-Ltr.-Gefäß 64,00 €

Im Sommer kann Grüngut auch auf dem Wertstoffhof abgegeben werden:

Adresse:
Gaiern 1, 88518 Herbertingen

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes:

April bis Oktober
Mittwoch     15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Freitag        15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Samstag       9.00 Uhr - 12.00 Uhr

November bis März
Mittwoch     14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag        14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Samstag       9.00 Uhr - 12.00 Uhr
^
verwandte Dienstleistungen