Neuigkeit

Öffentliche Bekanntmachung - Versammlung der Jagdgenossenschaft
Einladung zur nichtöffentlichen Versammlung der Jagdgenossenschaft Herbertingen-Hundersingen-Marbach


Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Herbertingen-Hundersingen-Marbach lädt die Jagdgenossen der Jagdbezirke Herbertingen, Hundersingen und Marbach zu einer Genossenschaftsversammlung am Montag, 27.02.2023 um 18:30 Uhr in den Sitzungssaal im Rathaus Herbertingen ein.

Die Versammlung ist nicht-öffentlich. Einlass und Registrierung ist ab 17:45 Uhr. Eine persönliche Einladung erfolgt nicht.

Mitglieder der Jagdgenossenschaft (Jagdgenossen) sind alle Eigentümer der in den  Jagdbezirken gelegenen Grundstücke. Ob ein Flurstück im gemeinschaftlichen Jagdbezirk liegt, kann auf dem Rathaus erfragt werden. Bitte geben Sie uns hierzu die Flurstücksnummer an.

Es haben nur Jagdgenossen der jeweiligen Jagdbezirke und deren Bevollmächtige Zutritt.

Bei gemeinschaftlichem Eigentum (z.B. Miteigentum, Gesamthandeigentum, Erbengemeinschaft) kann das Stimmrecht nur einheitlich ausgeübt werden. Einer der Eigentümer ist von den Miteigentümern zur Stimmabgabe schriftlich zu bevollmächtigen, sofern diese nicht selbst an der Versammlung teilnehmen können. Dies gilt auch für Eheleute. Vertretungsvollmachten, auch für Eheleute und Miteigentümer, sind schriftlich mit dem nachfolgend abgedruckten Vordruck beizubringen.

Jagdgenossen können ihr Stimmrecht auch durch einen mit schriftlicher Vollmacht versehenen Vertreter ausüben. Jeder anwesende Jagdgenosse kann höchstens fünf abwesende Jagdgenossen vertreten.

Die Stimmabgabe in der Genossenschaftsversammlung erfolgt nicht geheim – also offen.

Die Zugangsberechtigung wird am Eingang geprüft. Bitte halten Sie Ihren Ausweis bereit. Da die Überprüfung rund Registrierung der Jagdgenossen zeitaufwendig ist, wird um rechtzeitiges Erscheinen gebeten. Einlass ist ab 17:45 Uhr.

Bitte reichen Sie Anträge zur Tagesordnung schriftlich bis Mittwoch, 22.02.2023 bei der Gemeindeverwaltung ein.

Tagesordnung:

1.    Begrüßung durch den Jagdvorstand

2.    Beschluss über die eventuelle Zulassung von Nicht-Jagdgenossen

3.    Feststellung der form- und fristgerechten Einladung

4.    Anträge zur Tagesordnung

5.    Feststellung der anwesenden und vertretenden Jagdgenossen und der durch sie gehaltenen Flächen

6.    Beschluss über die Verwaltung der Jagdgenossenschaft (Übertragung der Verwaltung auf den Gemeinderat)

7.    Beschluss über die Verwendung des Reinertrags

8.    Beschluss der Satzung der Jagdgenossenschaft

Der Satzungsentwurf

9.    Sonstiges

Herbertingen, 17.01.2023

gez. Magnus Hoppe

Bürgermeister

Vertretungsvollmacht